Stolpersteine und Brücken – Lesung mit Islam Alijaj

Islam Alijaj steht ein für die Inklusion von Menschen mit Behinderung. Er möchte in der Schweiz etwas bewegen, so dass auch Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Islam Alijaj hat im Limmat Verlag das Buch «Wir müssen reden – Ein biografisches Manifest» veröffentlicht.

Für diese Lesung kommt Islam Alijaj nach St. Gallen. Er reist mit seinem Vorleser, Etrit Hasler und seiner Assistentin, Almira Leković an.
Die Lesung besteht aus drei Teilen. Nach jedem Teil hat das Publikum die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Im Anschluss an die Lesung wird eine Diskussionsrunde mit Islam Alijaj und Iris Köppel (Autistin) stattfinden. Das Publikum hat die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Der Abend wird moderiert von Stefan Ribler, Dozent und Institutionsleiter.
Es gibt einen Büchertisch vom Shop AHOI.

Dienstag, 21. Mai 2024, 19.00 Uhr
Palace St. Gallen, Zwinglistrasse 3, Blumenbergplatz, 9000 St. Gallen

Es ist keine Anmeldung nötig.
Kollekte

Das Palace ist rollstuhlgängig.
Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt.
Die Veranstaltung wird in Schriftsprache übersetzt.
Empfänger mit induktiver Halsschleife können am Eingang bezogen werden.
Die Veranstaltung findet nicht in leichter Sprache statt.

Bei Fragen zur Veranstaltung schreiben Sie eine mail an aktionstage@autismusverlag.ch

Der Anlass findet im Rahmen der Aktionstage Behindertenrechte statt: www.zukunft-inklusion.ch

Der Anlass findet in Kooperation mit dem Shop AHOI ,  dem Palace und Workaut statt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.